Wir sind das Volk

Gepostet am Aktualisiert am

human-567566_1920

 

„Die Vernünftigen treten aus und die radikalen Islamgegner werden immer lauter…“

Der Alfa laufen die Mitglieder weg! Die Aussagen der Urheberin des obigen Zitats, sind zwar zu einem Teil richtig, aber was sie – wie viele andere auch – nicht zu begreifen scheint, ist, dass das von ihr beklagte lauter werden der „Islamgegner“ eine ganz natürliche Entwicklung ist. Jeder auch nur einigermaßen aufgeweckte Mensch erkennt, was um uns herum geschieht. Dass das Fluten Deutschlands und anderer europäischer Länder eine konzertierte Aktion ist, um die Nationalstaaten und damit die Identitäten der einzelnen Länder zu zerstören. Und in diesem Kontext hat sie recht mit ihrer Aussage, dass die Vernünftigen aus der Alfa austreten.

Doch sicher bezieht sich ihre Aussage eher auf ihre irrige Annahme, dass „Vernunft“ bedeuten würde, Tatsachen zu ignorieren. Doch ich weiß, dass einige wirklich vernünftige Menschen austreten, weil sie erkannt haben, dass die Alfa nur entstanden ist, weil Lucke aus der AfD geflogen ist und er es als „Alfa-Mensch“ nun mal nicht verknusen konnte, seine Alleinherrschaft zu verlieren. Es handelt sich bei der Alfa nur um eine Gruppe von willigen und geblendeten Gefolgsleuten Luckes, die damals gedacht haben, dass die AfD wegen ihrer klaren Positionierung gegen die Islamisierung keine Zukunft haben wird. Sicher waren auch viele dabei, die einfach nur die Befürchtung hatten, mit der im Mainstream so erfolgreich propagierten angeblich rechten Gesinnung der AfD in Verbindung gebracht zu werden. Auch diese Furcht zeugt, von einem erheblichen Missverständnis, da die eigentliche Gefahr nicht von rechts ausgeht, sondern von Links, da – und das muss ich hier eigentlich nicht näher erläutern – das angebliche „Rechts“ in Wirklichkeit immer links war und sich das heutige „Links“ immer noch sehr erfolgreich mit dieser Verwirrung tarnt.

Tatsache ist, dass die Alfa sich fragen sollte, wo eigentlich ihre Daseinsberechtigung liegt. Die zwanghafte Strategie Luckes sich irgendwie von der AfD abzugrenzen, ist insofern schizophren, als dass alle Ziele der Alfa bereits von den anderen Mainstreamparteien abgedeckt werden und im Grunde genauso den Sozialismus, also linkes Gedankengut, beinhalten. Alle Elemente, die wirklich in eine andere politische Richtung zeigen, werden von der AfD vertreten. Man könnte sagen, dass die AfD tatsächlich die einzige Alternative zum übrigen Einheitsparteienbrei ist, zudem letztlich auch die Alfa gehört.

Es ist schade, dass durch solche Machtmenschen wie Lucke und andere der heutigen sogenannten „Spitzenpolitiker“ die Kräfte des Volkes – also der Menschen selbst – fragmentiert werden, was den Kampf der Menschen, sich vom Sozialismus zu befreien, nur mühsamer macht. Was diese Politiker immer noch nicht begreifen, ist, dass wir das Volk sind. Wir – das Volk – bestimmen die Richtung der Entwicklung. Das Erstarken der AfD ist ein Zeichen der Erstarkung des Volkes. Das schwächer werden der anderen Parteien – und auch der Alfa – ist ein Zeichen der Erstarkung des Volkes. Es ist töricht, sich diesem immer stärker werdenden Strom widersetzen zu wollen. Die AfD ist nicht so stark geworden, weil dort irgendwelche charismatischen Politiker mehr oder weniger erfolgreich ihre Lügen verbreiten, um sich parasitär vom Volk zu ernähren, sondern weil die Entwicklung der Menschen in der AfD eine Bündelung erfährt. Die AfD repräsentiert die Entwicklung der Menschen.

Und dass nicht gleich alles glatt läuft, ist doch verständlich. Was Freiheit angeht, sind wir Menschen wie Kinder, die gerade erst wieder anfangen, nach langer Zeit der Unterdrückung, die ersten Schritte zu wagen. Natürlich ist unser Schritt zunächst unsicher, aber mit jedem Schritt werden wir lernen. Der Bann der Manipulation der Herrscher scheint gebrochen zu sein. Noch versuchen die Herrscher, die Menschen auf ihrem Weg, mit den einzig ihnen möglichen Werkzeugen, der Lüge und der Gewalt, aufzuhalten und wieder unter ihre Kontrolle zu zwingen, doch wird es ihnen diesmal nicht gelingen. Der Weg der Menschen in Richtung Freiheit ist letztlich vorgezeichnet. Das Ende der Herrschaftsform der Demokratie ist eingeläutet.

Dass wir bis zu unserer letztlichen Bestimmung der Freiheit noch durch viele dunkle Täler wandern müssen ist klar. Die nähere Zukunft wird alles andere als rosig. Die Befreiung aus den Ketten der Herrschaft war immer blutig, da kein Herrscher bereit ist, seine Sklaven einfach gehen zu lassen. Doch werden die Menschen sich schließlich befreien. Warum ich das weiß? Weil die Natur des Menschen Freiheit ist. Die uns bestimmte Entwicklung in Richtung Freiheit, ist nicht aufzuhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s